Seiteninhalt

Schadstoffsammlung für Gewerbebetriebe im Landkreis Tuttlingen

Die gewerblichen Schadstoffsammlungen werden seit mehreren Jahren im Landkreis Tuttlingen mit konzeptioneller Unterstützung der Handwerkskammer Konstanz erfolgreich durchgeführt.
Jeweils im Frühjahr und im Herbst haben Handwerksbetriebe die Möglichkeit, folgende Problemstoffe zu vorab festgelegten Konditionen abzugeben:

  • Lacke,
  • Lösemittel,
  • Leuchtstoffröhren,
  • Bearbeitungsemulsionen,
  • Säuren oder Laugen u. Ä. ...

Nächster Sammeltermin:

geplant im Herbst 2017,
Berufliche Bildungsstätte Tuttlingen (BBT), Max-Planck-Str. 17, 78532 Tuttlingen

Für Betriebe, bei denen größere Problemstoffmengen (mehr als 500 kg) oder Problemstoffe in Großgebinden (über 30 l) zur Entsorgung anstehen, besteht die Möglichkeit, dass die Problemstoffe direkt im Betrieb abgeholt werden.

Für Fragen zur Gewerbe-Schadstoffsammlung steht Ihnen der Umweltschutzberater der Handwerkskammer Konstanz, Dipl.-Forstwirt Peter Schürmann, Telefon 0 75 31/20 53 75 gerne zur Verfügung.
Weitere Informationen, Teilnahmebedingungen und Kosten erhalten Sie direkt bei der
Handwerkskammer Konstanz.